LETA

LETA ist ein innovatives Sprachinstitut mit Sitz in Wien. LETA bietet eine effektive und ganzheitliche Lernumgebung, inspiriert von bewährten Methoden des Zweitsprachen-Trainings. LETAs Learning by Doing-Methode wird in all unseren hochwertigen Angeboten für Erwachsene und Kinder erfolgreich angewendet – in Wien wie auch anderswo. LETA bietet einen Ausgangspunkt für alle, die unabhängig von Alter oder Erfahrung die englische Sprache erlernen oder erleben wollen. Neben dem Sprachunterricht bietet LETA auch kreative Lernerfahrungen für English Native Speakers.

LETA wurde 2009 von Precious Zeinzinger-Tuitz gegründet. Nach langjähriger Tätigkeit im internationalen Geschäftsumfeld verlegte Zeinzinger-Tuitz ihren Fokus auf das Sprachtraining. Nach Abschluss ihrer Englischtrainer-Ausbildung für Kinder und Erwachsene begann sie mit sieben Schülern, doch ihr Erfolg sprach sich rasch herum, und binnen eines Jahres war sie für den Unterricht von über hundert Schülern verantwortlich. Precious Zeinzinger-Tuitz wurde in Südafrika geboren und ist selbst English Native Speaker. Sie gründete LETA in der Überzeugung, dass das Erlernen einer Sprache Spaß machen, dynamisch und viel effektiver sein kann. Ihre Learning by Doing-Methode hat bereits Hunderten Schülern erfolgreich beim Erlernen der englischen Sprache geholfen; das LETA-Sprachinstitut hebt sich als spannender neuer Anbieter im Bildungsbereich von der Konkurrenz ab.

Unser Leitbild:

Rund um den Globus Spracherfahrungen auf Weltniveau zu bieten

Ziele:

  • Zu inspirieren und zu fördern
  • Positive Lernerlebnisse zu ermöglichen
  • Methoden anzustreben
  • International zu expandieren
  • Eine qualitativ hochwertige Lernerfahrung zu bieten
  • Der Gesellschaft gegenüber verantwortungsvoll zu agieren

Adresse:

Fleischmarkt 1/6, A-1010 Wien

150 Meter von der U-Bahn-Station Schwedenplatz


Unser Team

LETA besteht aus einem Team von muttersprachlichen Englischlehrern aus Ländern wie Nordamerika, Irland, Großbritannien, Südafrika und Australien. Unsere Lehrer werden von der Gründerin und Geschäftsführerin ausgewählt und erhalten ein komplettes Training nach der LETA-Methode. LETA ist stolz darauf, stets eigene Materialien, Ideen und Lehrer zum Einsatz zu bringen.

Precious Zeinzinger-Tuitz
Precious Zeinzinger-Tuitz
Als Gründerin und Gesellschafterin, ist Precious derzeit in Südafrika wohnhaft. Sie arbeitet im Hintergrund bei LETA Österreich mit und widmet sich aber auch Ihrer Tätigkeit als Geschäftsführerin von LETA PROFESSIONAL TRAINING AND SERVICES (PTY) LTD in Johannesburg, Südafrika.
Als Gründerin und Gesellschafterin von LETA Österreich und Südafrika, ist Precious Zeinzinger-Tuitz auch verantwortlich für Vertrieb, Arbeitsabläufe, Systeme und Marketing bei LETA. Neben ihrer Tätigkeit als Gesellschafterin, betreut sie auch LETA’s Lehrpläne sowie die Einstellung und Schulung aller Mitarbeiter. Derzeit arbeitet Precious an der Expansion von LETA in weitere Regionen und entwickelt neue Projekte für 2018/2019.

Dr. Georg Tichy
Dr. Georg TichyGeschäftsführer

Herr Dr. Georg Tichy ist Geschäftsführer von LETA in Österreich. Er ist Vortragender an Universitäten und Trainer für Unternehmensgründer und Start-Ups und hat eine langjährige Erfahrung im Management von professionellen Dienstleistungen. Herr Dr. Georg Tichy ist Ansprechpartner für alle kundenrelevanten Themen und administrative Fragen bei LETA.

Unser Ziel ist es Ihnen qualitativ hochwertige Lernerfahrung zu bieten und positive Lernerlebnisse zu schaffen.

Meghla Najlah El Haque, M.A.
Meghla Najlah El Haque, M.A.Consultant for Adult Education,
Certified English Language Trainer
Frau El Haque ist seit 2013 für die Erwachsenebildung bei LETA zuständig und erhielt ihre Ausbildung als English Native Speaker in Großbritannien. Sie verfügt über vierzehn Jahre Unterrichtserfahrung sowie Erfahrung im Administrations-Bereich von höheren Schulen und Hochschulen.Frau El Haque ist auf die Erstellung von Lehrplänen und Strategien, Prüfungs-administration, Auswertung/Prüfung und Bildungsberatung spezialisiert. Da sie selbst mehrsprachig ist, weiß sie über die konkreten Anforderungen des Zweitsprachenerwerbs bestens bescheid. Sie setzt ihre Kenntnisse in der Erstellung von maßgeschneiderten Kursen für anspruchsvolle Geschäftsleute und Berufsgruppen ein, die ihre englische Kommunikationsfähigkeit (schriftlich und mündlich) verbessern möchten.
Christopher Vigneron
Christopher VigneronEnglischtrainer
Christopher ist ein zertifizierter Englischtrainer, der auch einen Abschluss in Musikkomposition von der Universität von Nord Texas besitzt. Nachdem er in den Staaten Musikunterricht gegeben hat, brachte ihn seine Leidenschaft für das Reisen in die Tschechische Republik, wo er seine Karriere als Englischlehrer begann. Er unterrichtete Englisch sowohl auf universitärer Ebene als auch für viele bekannte Unternehmen in der Tschechischen Republik.

Mark Dickenson
Mark DickensonEnglischtrainer

Mark hat die ganze Welt bereist und lehrte an unterschiedlichen Orten wie Kolumbien und Saudi Arabien, genauso wie in seinem Heimatland, England. Er besitzt einen Master in Angewandter Linguistik und Englisch Sprachunterricht vom King’s College in London, ebenso ein Cambridge Diplom für den englischen Sprachunterricht und ein Young Learners’ Zertifikat. Er unterrichtet gerne unterschiedlichste Englischkurse, hat sich aber auf Prüfungsvorbereitungen und Business-Englisch spezialisiert. Daneben besitzt er auch eine umfangreiche Erfahrung in Teacher training und Kursgestaltung und ist deshalb gut vertraut mit maßgeschneiderten Kursprogrammen.

Miriam Linkimer, M.A.
Miriam Linkimer, M.A.Englischtrainerin für Erwachsene
.
Valerie Melichar M.A.
Valerie Melichar M.A.Englischtrainerin
Verantwortlich für Creative Writing Workshops für Erwachsene. Valerie Melichar wurde 1982 in Wien geboren und studierte in den USA und in Großbritannien, wo sie 2010 ihren MA in Creative Writing abschloss. Sie arbeitete als Sprachlehrerin, freiberufliche Übersetzerin und Redakteurin. Viele Jahre schrieb sie Lyrik auf Englisch; nun versucht sie sich in der Theaterwelt und hat schon einige Stücke auf Deutsch geschrieben. 2012 erhielt sie den Exil-DramatikerInnenpreis und wurde 2013 zum Heidelberger Stückemarkt eingeladen. Ihre Kurzgeschichten und Gedichte sind in verschiedenen Zeitschriften und Anthologien erschienen.